Erweiterte Informationen zum Datenschutz

Verantwortlicher: DCI Digital Career Institute gGmbH

Kontaktdaten Datenschutz: datenschutzauskunft@digitalcareerinstitute.org

Zweck der Verarbeitung: Abwicklung unserer Dienstleistung für die möglicherweise personenbezogene Daten erforderlich sind.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, wenn für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich / Art. 6 Abs. 1 lit. A DS-GVO, wenn auf Grundlage einer Einwilligung, inkl. Berechtigte Interessen, sofern darauf gestützt.

Datenempfänger: DCI Digital Career Institute gGmbH

Speicherdauer: Bei Widerruf der Einwilligung, spätestens zwölf Monate nach der letzten auf die Einwilligung gestützten Datenverwendung. 

Betroffenenrechte: Es besteht ein Recht beim Verantwortlichen auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO), Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 Abs.1 DS-GVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO), Widerspruch (Art. 21 DS-GVO) und Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO). Weiterhin besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (z.B. dem Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Berlin).

Falls die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung aufgrund einer Einwilligung erfolgt, besteht das Recht die Einwilligung beim Verantwortlichen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Sonstiges: Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist zum Teil durch Steuervorschriften gesetzlich vorgeschrieben oder kann sich auch aus vertraglichen Regelungen ergeben. Auch könnte es bei einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass durch uns personenbezogene Daten verarbeitet werden müssen. Die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag nicht geschlossen werden kann.

Falls Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an: datenschutzauskunft@digitalcareerinstitute.org